Geschlossen. Öffnet am Dienstag um 08:00 Uhr
Vitamine & Mineralien

Vitamine & Mineralien

Das Thema Ernährung rückt immer weiter in den Fokus der Gesellschaft. Es ist wichtig auf Mikronährstoffe wie Vitamine und Mineralien zu achten. Ergänzend zu einer ausgewogenen Ernährung, finden Sie verschiedene Nahrungsergänzungsmittel in unserem Sortiment.

Vitamine und Mineralien für einen gesunden Alltag

Vitamine und Mineralien sind wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Unser Vitamin- und Mineralienhaushalt nimmt großen Einfluss auf alle unsere Lebensbereiche. So beeinflussen Vitamine und ihr Vorhanden- oder Nicht-Vorhanden-Sein zum Beispiel unseren Schlaf, unseren Stoffwechsel und unser Gemüt. Bei anhaltender schlechter Laune lohnt es sich also, die eigene Ernährung genauer unter die Lupe zu nehmen.

Besser Schlafen durch Mikronährstoffe

Unser Schlaf kann von verschiedensten Vitaminen und Mineralien positiv beeinflusst werden. Das ist wichtig, denn wer schlecht schläft, setzt seinen Körper unheimlichem Stress aus. Schlafmangel kann zu anhaltenden Kopfschmerzen, geminderter Konzentration und sogar Magen-Darm-Beschwerden führen.
Wichtige Mikronährstoffe für eine gute Schlafqualität sind zum Beispiel Kalium, Calcium und Magnesium. Aber auch B-Vitamine und Omega-3-Fettsäuren sollten in ihrer Bedeutung nicht unterschätzt werden. Omega 3-Fettsäuren haben beispielsweise einen positiven Effekt auf die Freisetzung von Serotonin aus den Nervenzellen, welches unseren Schlaf-Wach-Rhythmus beeinflussen kann.
Welche Lebensmittel sind jetzt also empfehlenswert für erholsamen Schlaf? Wichtig ist vor allem eine bunte Mischung! Gemüse und Obst wie Brokkoli und Bananen, nahrhafte Vollkornprodukte, ausreichend Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen. Aber auch die Vorteile von Milchprodukten oder Fisch sind maßgebend. Um die Ernährung abzurunden, werden Nüsse, vor allem Cashews und Walnüsse, Samen und Kerne empfohlen. Zur Einstimmung vor dem Schlafengehen kann außerdem eine Tasse Kräutertee helfen, hier am besten auf die Sorten Kamille oder Lavendel zurückgreifen.

Hautpflege von innen

Am häufigsten treten unreine Haut, Akne, Trockenheit und Neurodermitis als Hautprobleme auf. Neurodermitis wird vor allem bei Kleinkindern schnell zum Problem.
Bei Problemen mit der Haut können die Vitamine A, C und E sowie die Mineralstoffe Zink und Kupfer unterstützen. Vitamin C kann die Kollagenproduktion in unserem Körper begünstigen. Kollagenfasern bilden ein Gerüst, das unserer Haut sowohl Elastizität als auch Spannung verleiht und so dafür sorgt, dass unsere natürliche Hautbarriere bestehen bleibt. Zink zum Beispiel wirkt entzündungshemmend und kann, äußerlich als Creme angewandt, den Entzündungsprozess von Pickeln mindern.
Wer nicht das Gefühl hat, einer ausgewogenen Ernährung gerecht zu werden, hat die Möglichkeit hochdosierte Vitamine und Mineralstoffe in unserem Sortiment zu kaufen. So können Mangelerscheinungen vorgebeugt werden. Bevor aber direkt zu diversen Nahrungsergänzungsmitteln gegriffen wird, sollte auch hier der Rat einer Ärztin oder eines Arztes, einer Apothekerin oder eines Apothekers eingeholt werden.

Auswirkungen von Mineralien- und Vitaminmangel

Auswirkungen von Nährstoffmangel können sich in unseren Alltag schleichen und ihn negativ beeinflussen. Trotzdem ist ausgeprägter Nährstoffmangel in Deutschland äußerst selten, sodass wir in der Regel nicht mit schwerwiegenden Folgen rechnen müssen. Anzeichen für einen Mangel können sich unterschiedlich äußern, einige der gängigen Anzeichen sind folgende:

  • Müdigkeit
  • Blässe
  • Schwächegefühl
  • Schwindel
  • Eingerissene Mundwinkel
  • Trockene Haut
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsschwäche

Wer diese Anzeichen bei sich entdeckt und eine Ernährungsumstellung nicht zum Erfolg führt, sollte ärztlichen Rat aufsuchen. Ärztinnen und Ärzte bieten bei einem Verdacht auf Mangelerscheinungen die Möglichkeit an, ein kleines oder großes Blutbild zu machen. Bei dieser Gelegenheit lohnt es sich auch, direkt mit der Ärztin oder dem Arzt zu besprechen, welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein können. Menschen, die sich komplett vegan ernähren, wird zum Beispiel häufig empfohlen, Vitamin B12 zu ergänzen.
In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Präparaten zur Ergänzung neben einer ausgewogenen Ernährung.

Sicher bezahlen

Sichere Zustellung

Gemeinsam stärker

© Pluspunkt Apotheke Onlineshop 2024.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Neben­wirkungen lesen Sie die Packungs­beilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z. B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller. Onlinepreise und Angebote sind von weiteren Rabattierungen ausgeschlossen.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht.

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.


Registrieren und Zeit sparen!
Registrieren Sie sich für mehr Einkaufskomfort bei Ihrem nächsten Besuch:

  • schneller und einfacher Bestellvorgang
  • Merkzettel & Bestellung wiederholen
  • exklusive Gutscheine nur für registrierte Kunden

Registrieren
Pluspunkt Apotheke Delmenhorst
  • Unser Team
  • Pluspunkt Apotheke Delmenhorst ist ausgewählt

    Geschlossen. Öffnet am Dienstag um 08:00 Uhr

    Sortierung